One Piece-RPG


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Wichtige Links
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Senshi Akademie - Sailor Moon RPG
Gestern um 11:06 pm von Gast

» Non-Hammer-Times
Gestern um 9:24 pm von Rainbow Sentry

» Einkaufsstraße
Gestern um 8:36 pm von Asuna

» Cabo de la despedida *North Blue
Gestern um 8:19 pm von Kisten

» Hafen von Nanohana
Gestern um 8:05 pm von Black Jumper

» Sabaody Park
Gestern um 7:41 pm von Kankuro

» Saito
Gestern um 4:01 pm von Saito

» Miras Angriffe
Gestern um 3:27 pm von Sydney

» Reservierung
Di Okt 28, 2014 9:27 pm von Alucard

One Piece Uhr
Wichtige Persönlichkeiten
Marine
Großadmiral


Admiräle







Piraten
Kaiser




Samurai









Revolutionäre
Kommandanten




Layout Information

Design © Byakuran

Images © Opwiki, Renders-Graphiques, Safebooru

Jegliche Texte & Konzepte unterstehen dem Copyright ihres Verfassers.

1240x1024 Pixel
Austausch | 
 

 Susuki Miasami

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Susuki Miasami   Di Apr 24, 2012 12:14 pm

Regeln gelesen.

~Das Feuer auf dem Bild bitte ignorieren.

-Ich bin kein Karpfen. Ich habe nur ein kleines Problem...-


Vorname:
Susuki
Nachname:
Miasami
Alter:
22 Jahre jung
Herkunft:
Water Seven
Rasse:
Mensch
Familie:

Lily Miasami l Mutter l Witwe l Schiffsbauerin l verstorben
Lily war der Inbegriff für eine Rabenmutter. Nie war sie für ihr Kind da, hat sich immer nur für den Schiffsbau interessiert. Aber trotzdem liebte Susuki ihre Mutter über alles, auch, wenn sie diese liebe nicht zurück bekam welche sie eigentlich brauchte. Die Miasami jedoch konnte in ihrer Mutter nicht die schlimme Mutter sehen die die anderen sahen. Susuki nahm Lily immer in Schutz und versuchte irgendwie ihre Aufmerksamkeit zu kriegen. Doch bis zu ihrem tot hatte Susuki nie das Gefühl von Mutterliebe gefühlt..

Marc Miasami l Vater l Witwer l Schiffsbauer l verstorben
Marc hingegen war immer für seine Tochter da, auch, wenn die Arbeit dies nicht immer zu ließ. Als Arbeiter bei der Werft war er fast rund um die Uhr nur am Arbeiten. Dabei jedoch zog er auch Susuki ein, so, das sie schon in frühen Jahren ein paar Kleinigkeiten zum Schiffbau lernte. Oft sagte sie den Satz „Wenn ich groß bin werde ich Schiffsbauerin“. Durch ihn kam sie auch an ihre Puppe Beelzenef.

Zugehörigkeit:
Einzelgängerin

Haarfarbe:
blau
Augenfarbe:
braun-rötlich
Größe:
1.55m
Gewicht:
44kg

Persönlichkeit:
Eine Studie hat bewiesen das fast jeder zehnte Mensch an chronischer Schüchternheit leidet. Nur durch hartes Training und Überwindung kann dies geheilt werden. Susuki ist einer dieser Menschen die an chronischer Schüchternheit leiden. Bei Fremden kriegt sie kein Wort raus und auch sonst ist sie eher zurückhaltend und stumm. Bei dem Versuch zu reden bewegt sie zwar ihren Mund etwas, jedoch kommt kein Wort raus. Deswegen hat sie von vielen schon den Spitznamen 'Karpfen' bekommen, was ihre gesamt Situation nicht viel besser gemacht hat. Seid 25 Jahren lebt sie mit dieser Art von Krankheit. In der Schule hat sie sich mit schriftlicher Arbeit gut durchgemogelt und im Beruf hatte sie auch mehr Glück als alles andere. So fing sie an in einer Bar Teller zu wischen – da musste man nicht sonderlich viel reden. Aufgrund ihres Aussehens halten viele Leute die Frau für unsympathisch. Wenn Blicke töten könnten wären schon viele Leute wegen ihr umgekommen. Das die Leute vor ihr zurückschrecken tut Susuki zwar in der Seele weh, jedoch müssen diese dann nicht ihr ewiges Geschweige anhören. Es ist schwer mit ihr eine Konversation aufzubauen geschweige denn auch nur eine freundschaftliche Beziehung. Wenn man sie besser kennen lernen würde, würde man ihren großen Sinn für Gerechtigkeit sowie ihre Hilfsbereitschaft kennen lernen. Außerdem hat sie immer ein offenes Ohr für alles, kann selber aber nicht besonders viel reden bzw. erzählen.
Auch, wenn sie eigentlich nichts sagt, gibt es trotzdem eine Möglichkeit mit ihr zu reden. Wenn es unbedingt sein muss benutzt Susuki ihre Puppe Beelzenef (Sie kann Bauchrednern). Und dann redet sie von sich nur noch in der dritten Person, so, als wäre Beelzenef ihr Dolmetscher oder sowas. Beelzenef selber behauptet immer Susuki am besten zu kennen. Vielen Leuten ist dies zu doof und gehen dann einfach weg, weswegen sie Niemanden außer Beelzenef hat.
Ziel:
Ihre Schüchternheit überwinden und ein normales Leben führen können.


Fähigkeiten:
Susuki hat von einer Teufelsfrucht gegessen. Die Katzen-Frucht ~ Modell: Hauskatze. Dadurch ist sie in der Lage sich in eine Katze, so wie sich in eine Hybridform von dieser zu verwandeln. Bei der Hybridform verwandelt sie nur einzelne Körperteile in eine Katze, so kann sie z.B als Mensch ihre Hand zu Krallen formen.

Waffen:
Auf ihrem Rücken trägt sie einen einfachen Stab, an dessen Spitze ist ein Seestein montiert. Natürlich passt sie darauf auf das sie selber diese Spitze nicht berührt da sie selber von einer Teufelsfrucht gegessen hat.

Kampfstil:
Wenn Susuki kämpft dann eher im Nahkampf. Da sie in ihrer Katzenform mit ihren Krallen angreifen kann und somit dem Gegner Schaden macht.

Kampfverhalten:
Die Miasami geht Kämpfen eigentlich eher aus dem Weg. Sie will Niemanden verletzten und genauso wenig von Jemanden verletzt werden. Als Einzelgängerin war sie auch nie wirklich in einem Kampf verwickelt und daher weis sie auch nicht wie man richtig kämpft. Klartext: Sie hat keine Ahnung wie man kämpft bzw. wie man sich verteidigt.

Stärken:
- Sie hat ein fotografisches Gedächtnis
- Hat als Katze auch deren Reflexe. (Im dunklen sehen, gutes gehör, schleichen..)
- intelligent
- Kenntnisse im Bereich Schiffsbau
- Bauchrednerin

Schwächen:
- Ihr fällt es schwer normalen Kontakt mit anderen Leuten herzustellen
- Ist beim Reden auf ihre Puppe Beelzenef angewiesen, ohne sie ist sie meist stumm
- Susuki hat Angst vor Donner und den darauf folgenden Blitzen. Sie bleibt dann starr stehen und bewegt sich nicht mehr. Außerdem zittert sie am ganzen Körper.
- Wasser&Seestein
- Ist nicht gelernt im Kampf und kann sich deswegen auch nicht verteidigen.

Inventar:
- Ihre Handpuppe Beelzenef (Ausgesprochen: Bersinef)
Spoiler:
 
- Einen Sack mit Pfirsichen

Geboren wurde Susuki in Water Seven. Ihre Eltern waren schon vorher als Schiffsbauer tätig und hatten sich bei dieser Arbeit auch kennen gelernt. Ihre Mutter kümmerte sich nicht viel nach der Geburt um Susuki. Sie war der Meinung das es wichtigeres gab: die Arbeit. So gesehen war Lily also ein 100%iger Workaholic. Deswegen sah es ihr Mann Marc als Aufgabe an, Susuki die Geborgenheit zu geben die sie von ihrer Mutter nicht bekam. Vielleicht wurde die Miasami deswegen zu einem Papakind. Im Laufe der Jahre wuchs Susuki weiter heran und lernte immer wieder neue Sachen kennen. Unter anderem auch den Schiffsbau. Zwar könnte sie selber kein Schiff bauen, allerdings hat sie Kenntnisse was dies angeht.
Schon früh merkten die Eltern, eigentlich nur der Vater, das Susuki sehr still war und nur mit ihm sprach und bei Fremden sehr sehr schüchtern war. Erst hielt er es für eine Phase, doch es wurde immer schlimmer und später weinte sie sogar, wenn ihr Vater zu ihr sagte sie solle doch endlich etwas sagen. Am Ende suchten sie sich Rat bei Fachkräften, die sich mit sowas auskannte. Es wurde festgestellt das Susuki an chronischer Schüchternheit leidet. Mit Niemanden kann sie wirklich sozialen Kontakt aufbauen, ihr Vater war der einzige mit dem sie reden konnte. Ab und zu auch mit ihrer Mutter.. allerdings hatte Lily nicht besonders das Bedürfnis mit ihrer Tochter zu reden.
Eines Tages, Susuki war gerade 12, kam ihr Vater auf eine Idee. Er besorgte sich in einem Laden eine Puppe. Diese schenkte er seiner Tochter, welche mit strahlenden Augen die Puppe entgegen nahm. Ein lächeln zierte ihr Gesicht und das erste mal, so hatte Marc das Gefühl, war Susuki wirklich glücklich und frei. Kurz darauf entdeckte Susuki ihr Talent: Bauchreden. Seid diesem Tag sprach sie nur noch über die Puppe, welche sich als Beelzenef herausstellte. Beelzenef sprach von Susuki immer in der dritten Person, so, als sei er selbst auch eine Person. Allerdings machte diese Puppe die ganze Sache nicht viel besser. Denn die Leute, mit denen Susuki versuchte Kontakt herzustellen, war es zu blöd mit einer Puppe zu sprechen. Oft wurde Susuki beschimpft sie solle doch endlich mal den Mund aufmachen und nicht wie ein Karpfen vor sich hin blubbern.
Zehn Jahre später. Ihre Mutter starb an Krebs, und nachdem Tod von ihr verließ Marc seine Tochter. Susuki war nun auf sich alleine gestellt. Nachdem ihr Vater sie alleine gelassen hatte, weil er anscheinend den Tod seiner Frau nicht verkraftete, hatte sie Niemanden mehr – außer Beelzenef. Oft sprach Susuki mit Beelzenef sogar – fast, als sei er wirklich eine Person die eigenhändig denken kann. Diese Tatsache ließ die Leute denken Susuki sei verrückt und man sollte sie einweisen. Es war wirklich nicht einfach für sie, mit Beelzenef in der Gesellschaft zu überleben..
Die Teufelsfrucht hat Susuki kurz nachdem Verlust ihrer Eltern gegessen. Aus Frust hat sie nichts mehr gegessen und schien nun nicht mehr nur still zu sein sondern auch abwesend. Fast, als sei sie in einer anderen Welt. Der einzige der mit dort war, war Beelzenef. Irgendwann jedoch wurde der Hunger so groß, das sie den Lagerraum in einem still gelegten Gebäude plündern wollte, da sie nicht den Mut hatte sich irgendwo etwas zu kaufen. Wenn sie dies tat, benutzte sie stets Beelzenef und das einzige was der Verkäufer machte war sie auszulachen. Der Lagerraum jedoch war leer. Bis auf eine kleine Kiste war dort nichts. In der Kiste war eine komische Frucht.. sie sah einem Fisch ähnlich. Welch Ironie, wenn man bedachte, das sie oft Karpfen genannt wurde. Auch, wenn die Frucht total wiederlich war, aß Susuki alles auf. So kam sie an ihre Teufelsfrucht. Mit der Kraft der Teufelsfrucht und Beelzenef muss sich die schüchterne Susuki nun durch die Welt schlagen.

„Bleib stehen, wir wollen dir doch nur helfen!“ hörte man durch die Straßen schreien, gefolgt von vielen und schnellen Schritten die durch Pfützen liefen. Jede Person auf der Straße drehte sich zu dem Lärm um. Susuki rannte vor den Leuten der Marine weg. Nachdem die Teufelsfruchtnutzerin sich Pfirsiche in einem Laden gekauft hatte, hielt die Marine die sich ebenfalls dort befand sie für Verrückt! Denn wie immer hatte nicht Susuki bestellt sondern Beelzenef. Mit Beelzenef über ihrer Hand lief flitzte sie mit ihren kleinen Beinen so schnell sie konnte durch die Straßen. Sowas war für Susuki Alltag. Oft kam es vor das man sie einweisen wollte, doch Susuki wollte dies nicht. Sie würde schon alleine damit klar kommen. Nachdem Susuki in eine Gasse gebogen war, versteckte sie sich hinter vielen Containern, in der Hoffnung nicht gefunden zu werden. Und die Marine schien wirklich aufgegeben zu haben. Tränen rollten über ihre Wange und eine weile blieb sie erst mal dort sitzen..


Zuletzt von Susuki Miasami am So Jun 17, 2012 8:05 pm bearbeitet, insgesamt 7 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Susuki Miasami   Mi Mai 23, 2012 1:05 am

Da der letzte Besuch des Users über 2 Wochen her ist, wird diese Bewerbung am 28.05. gelöscht, sollte keine Rückmeldung erfolgen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Susuki Miasami   Mi Mai 23, 2012 9:04 pm

*Meldung macht*
Tut mir leid das sich das so lange hinzögert, allerdings hab ich in letzter Zeit nicht besonders viel Zeit für diese Bewerbung.
Ich schau mal das ich mich dieses Wochenende dran setze^^'
Hoffe auf Verständnis :3

Lg,
Melle.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Susuki Miasami   So Jun 17, 2012 5:37 pm

Die Bewerbung ist nun nach laaaaaanger Zeit endlich fertig und bereit zur Kritik :3

Lg,
Melle.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Susuki Miasami   So Jun 17, 2012 8:06 pm

Alles klar, meine Zusage hast du Wink
Warte bitte auf deine zweite ^.^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Susuki Miasami   Mi Jun 20, 2012 3:36 pm

Von mir auch ne Zusage, damit ist die Bewerbung geschlossen und kann verschoben werden.

Fahre mit deinen Techniken fort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Susuki Miasami   Mi Jun 20, 2012 3:38 pm

Alles klar, du bist ein gutmütiges Wesen mit guten Absichten, wirkst auf die Menschen jedoch manchmal erschreckend, wenn nicht gar ein wenig gruselig, aufgrund deiner Puppe die die Leute anquatscht. Somit beträgt dein Ansehenswert: 8

Und dein Rang lautet: Schüchterne Bauchrednerin

Viel Spaß im RPG Very Happy
Nach oben Nach unten
 

Susuki Miasami

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece-RPG  ::  :: -